The World According To Raider_MXD

Den Bock zum Gärtner gemacht

Posted in Politik by raidermxd on December 12, 2011

Die EU-Kommissarin Neelie Kroes hat den Ex-Doktor, Ex-Minister und Großmeister des Copy&Paste Karl Theodor zu Guttenberg (CSU) auserkoren, ihr Berater für Fragen der Freiheit im Internet, insbesondere im Hinblick auf Zensur und Netzsperren in totalitären Staaten, zu werden (No Disconnect Stragtegie). Nun könnte man durchaus argumentieren, dass Guttenberg aufgrund der Erfahrungen, die der mit seiner Doktorarbeit und dem Guttenplag-Wiki gemacht hat, der geeignete Mann für diese Thema wäre, da er sich der Macht des Netzes bewusst sein müsste, allerdings würde diese Sichtweise eine Kleinigkeit ausblenden. Genau der Mann, der sich nun für Freiheit im Netz einsetzen soll, hat sich vor nicht allzu langer Zeit zusammen mit seiner Gattin, die unter in einem seltsamen TV-Format sowie in einer Pro-Internetzensur-Lobbygruppe unterwegs war, für die Einführung von Netzsperren in Deutschland stark gemacht. Angesichts dessen wird es wohl ewig ein Rätsel bleiben, welche irrwitzigen Gedankengänge Frau Kroes zur Berufung des Freiherrn bewogen haben.

Update
Frau Kroes hat inzwischen in ihrem Blog Stellung zur Kritik an der Berufung von Guttenberg genommen. Kurz zusammengefasst könnte man sagen, dass sie alle Einwände auf wenig überzeugende Weise beiseite wischt und sich auf KTs Talent beruft, wobei es ihr Geheimnis bleibt, worin das genau liegt.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: